Eva Eckmiller

Kandidatur:
BVV Tempelhof-Schöneberg Platz 7
Beruf:
Publizistin
Schwerpunktthemen:
  • Radfahrersicherheit
  • Inklusion behinderter Menschen

Meine Motivation für die Klimaliste Berlin zu kandidieren:

Climate First! In allen gesellschaftlichen und politischen Belangen muss das unbedingte Handeln zur Einhaltung der 1,5°-Grenze Vorrang haben, zusammen mit Sozialpolitik für alle. Eine Partei wie Klimaliste Berlin hätte ich mir schon vor 30 Jahren gewünscht.

Das möchte ich in Berlin umsetzen:

Telefonate mit Behörden haben nichts gebracht in Bezug auf zugeparkte Bus- und Radspuren, so muss jetzt die BVV darüber entscheiden, das Radfahren sicherer zu machen. Für behinderte Menschen müssen im öffentlichen Raum Sitzgelegenheiten, nicht zuparkbare Bordsteinabsenkungen und funktionierende Aufzüge verfügbar gemacht werden.

Das solltest du noch über mich wissen:

Schöneberg und Friedenau sind seit 38 Jahren mein gewählter, geliebter Lebensmittelpunkt. Hier bin ich in der evangelischen Kirche aktiv, ich liebe es, Neues zu lernen, bin polyglott und vielgereist. Jetzt entdecke ich das Homebirding, die Sommerfrische am See und im Garten und die Freude der Genügsamkeit.