Irmelin Beringer

Kandidatur:
BVV Mitte Platz 3
Beruf:
Familientherapeutin, Theaterpädagogin
Kontakt:
mitte@klimaliste-berlin.de
Schwerpunktthemen:
  • Bildung
  • Stadtentwicklung
  • Partizipation

Meine Motivation für die Klimaliste Berlin zu kandidieren

Es ist wohl höchste Zeit das Steuer rumzureißen, alle Kräfte auf erneuerbare Energien zu setzten, das Wirtschaftssystem zu überholen und in einen Kreislauf einzufügen, der allen Menschen ein würdiges und wertes Leben ermöglicht. Dazu brauchen wir mehr Bildung und Bewusstsein, für das, was wir wirklich brauchen. Möchte mich für Kommunikation, Einfallsreichtum, nachhaltige Investitionen, kurz, für Gesellschaft, Gesundheit und Genuss einsetzen, für die Dringlichkeit, einen anderen Kurs einzuschlagen.

Das möchte ich in Berlin umsetzen

Umdenken populär machen, ein buntes, bezahlbares Berlin, Mitgestaltungsmöglichkeiten und Verantwortungsgefühle erwirken, weniger Müll, mehr Grün, bessere Schulen, innovative, soziale Projekte, Transparenz, Tanzen an - und Schwimmen in der Spree.

Das solltest du noch über mich wissen

Wenn ich von etwas überzeugt bin, kann ich sehr viel Energie und Phantasie entwickeln mich dafür einzusetzen. Ich glaube an das Potential von Gemeinschaften, an demokratische Prozesse und an das Gute. Mein Gerechtigkeits- und Möglichkeitssinn ist ziemlich ausgeprägt. Ich habe einige Gemeinschaftsprojekte mitinitiert, Krausnickpark e.V., Kinderladen, Hausprojekt auf dem Land, bin Mitglied vom Flussbad Berlin, habe für das Monbijoubad, für eine Errichtung einer staatlichen Schule gekämpft und den Neubau eines Bürogebäudes im Krausnickpark in der BVV ganz knapp mit verhindert. Das war für mich ein politische Lehrstunde, die mir gezeigt hat, dass es sich lohnt zu kämpfen.