Julia Stark

Kandidatur:
BVV Tempelhof-Schöneberg Platz 1
Beruf:
Kommunikationsexpertin
Schwerpunktthemen:
  • Verkehrswende
  • Ernährungswende
  • Nachhaltige Ökonomie

Meine Motivation für radikal:klima zu kandidieren

Berlin muss eine sozial- und klimagerechte Stadt werden und ich möchte in meinem Bezirk einen Beitrag dazu leisten. Das Ziel einer lebenswerten, grünen Stadt soll in absehbarer Zeit Realität werden und allen einen Platz zum Leben bieten!

Das möchte ich in Berlin umsetzen

Umverteilung von städtischen Raum: Mehr konsumfreie Orte für jede Altersgruppe und Grünflächen, sowie bezahlbaren ÖPNV und sichere Fahrradwege .

Förderung von nachhaltigen Unternehmen und Ideen, insbesondere im Bereich regionale Lebensmittel.

Das solltest du noch über mich wissen

Seit 16 Jahren lebe ich in Berlin, habe viele Kieze bewohnt und in Schöneberg ein Zuhause gefunden. Ich bin Mama und Vorstandsmitglied eines Kindergartens mit 45 Kindern. In der naturnahen Kolonie Wildkraut eV bin ich Gärtnerin.