Richard Rosenberger

Kandidatur:
BVV Charlottenburg-Wilmersdorf Platz 2
Beruf:
Sozialarbeiter
Kontakt:
rosenberger.cw@gmail.com
Schwerpunktthemen:
  • Beteiligung von Bürgerinnen – insbesondere Kindern und Jugendlichen
  • Soziale und gesellschaftliche Themen – z.B. Rassismus, Inklusion …
  • Drogenpolitik

Meine Motivation für die Klimaliste Berlin zu kandidieren:

Die COVID-19 Pandemie hat mir gezeigt, was eigentlich Krise bedeutet. Die Wissenschaftler:innen sprechen eine klare Sprache: Wir müssen JETZT handeln. Ich habe gelernt, einen Ort so zu verlassen, dass die Menschen die nach mir kommen, diesen auch nutzen können. Für mich gilt das insbesondere für die Erde.

Das möchte ich in Berlin umsetzen:

Ich möchte im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf eine sozial gerechte und radikale Klimapolitik vorantreiben. Ganz besonders wichtig ist mir hierbei die aktive Einbindung und Kooperation mit den Bürger:innen, die in CW leben. Mit den Bürger:innen und meinen Mitkandidierenden möchte ich dazu beitragen, dass CW zu einem klimapositiven und sozial gerechten Stadtbezirk wird, in dem die Menschen gut und gerne leben können.

Das solltest du noch über mich wissen:

Interessen: #iloveBerlin #Radfahren #Bouldern #Theater #ÖPNV #Psychologie
Was ich an Berlin liebe: #Diversität #Skurrilität #tolle Menschen #Kunst und Kultur #Stadtleben und #Grüne Parks #Akzeptanz #unbegrenzte Möglichkeiten.
Was ist Klimaliste für mich: #Aktivismus #wunderbare Menschen mit einer tollen Vision #Motivation, doch etwas bewegen zu können. #Eine Gruppe von Menschen, die für einander da ist und auf sich acht gibt.