Aktuelles

Termine
Aus der Presse

taz: "Es geht nicht um mich"

Alicia Sophia Hinon ist Spitzen­kandidatin der Klimaliste. Für sie denken die Parteien derzeit nicht auf globalem Level.

Aus der Presse

Tagesspiegel: Zwischen Panik und Partei

Wie radikale Klimaschützer die Berliner Grünen um die Macht bringen könnten. Die neue Partei „Radikal:Klima“ bedroht ausgerechnet die Chance der Grünen, stärkste politische Kraft zu werden.

Paywall
Aus der Presse

radio eins: radikal:klima – Die neue Fahrrad-Partei für Berlin?

Bis 2030 soll Berlin Autofrei sein. Die Straßen dafür dem öffentlichen Nahverkehr, aber vor allem dem Fahrrad gehören. So lautet die Vision von radikal:klima. Ein Radiointerview.

Aus der Presse

Berliner Zeitung: Die Zivilgesellschaft formiert sich

Die Klimakrise nimmt erschreckende Ausmaße an. Wirtschaft und Politik reagieren darauf bisher nicht adäquat. Das Nichthandeln, so sehen es immer mehr Menschen, bedroht das Überleben unserer Spezies.

Aus der Presse

Berliner Zeitung: Neue Partei will Berlin zur autofreien Stadt machen

Kampfansage an die Grünen: radikal:klima fordert auch, die Verlängerung der Stadtautobahn zu stoppen und den Flugverkehr am BER einzuschränken.

Aus der Presse

Neues Deutschland: Notwendige Ruhestörung

Eine Erwiderung auf die Kolumne von Michael Lühmann zu den Wahlabsichten der Klimalisten

Aus der Presse

Social Startups: Politischer Aktivismus gegen den Klimawandel

Berlin bis 2030 klimaneutral machen, politisches Vorbild sein und irgendwann vielleicht die Welt retten? Nichts weniger als das…

Aus der Presse

Klima-Aktionsforum 2020: „Don’t fuck with our climate!“

„Ich will, dass Ihr handelt, als würde euer Haus brennen. Denn es brennt!“

Aus der Presse

FluxFM: Radiointerview 5vor12

Kate Kaputto sprach in der Sendung 5vor12 mit Antonio Rohrßen von radikal:klima – der neuen Klimapartei, die nächstes Jahr ins Abgeordnetenhaus einziehen will.

Aus der Presse

enorm Magazin: Überparteiliches Klimabündnis will in die Parlamente

Die Klimalisten wollen den Kampf für mehr Klimagerechtigkeit von der Straße in die politische Arena bringen. Wer sie sind und wie sie dabei genau vorgehen, erfährst du hier.

Aus der Presse

reuters: Preis der Kompromisse? – Grüne bekommen Konkurrenz durch Ökogruppen

Wenn es nach Antonio Rohrßen geht, werden die Grünen bei der Landtagswahl in Berlin 2021 trotz der Nominierung einer neuen Spitzenkandidatin einen schweren Stand haben.

Aus der Presse

TAZ: Aktivist:innen gründen Politplattform

Junge Klimapolitiker:innen vernetzen sich, um leichter in die Parlamente einziehen zu können. Enttäuscht sind einige über die Grünen.

Aus der Presse

TAZ: In die Politik aus Notwehr

Was motiviert Menschen aus der Klimabewegung, für Parlamente zu kandidieren? Für viele ist es das Paris-Abkommen.

Aus der Presse

Badische Zeitung: „Klimaliste“ in Freiburg gegründet

Zuwachs in der Familie „Politik des Notwendigen“

Aus der Presse

Greenpeace Magazin: Von der Straße ins Parlament

Auf radikal:klima angesprochen, sagt Jakob Blasel: „Ich freue mich über alle Leute, die sich für radikale Klimapolitik in Deutschland einsetzen, und das auch in anderen Parteien.“

Aus der Presse

Tagesspiegel: Radikale Klimapartei in Berlin gegründet

Beitrag im Tagesspiegel über die Gründung von radikal:klima.

Aus der Presse

Neue Energie: Interview mit Michael Hohenadler

Michael Hohenadler im Interview über die Gründe, warum es einen parlamentarischen Arm der Klimabewegung braucht.

Aus der Presse

TAZ: Hoppla, noch eine Partei

Bei einem Stadtspaziergang werben Klimaaktivist:innen für Ihre Anliegen. Sie wollen eine Partei gründen und besser als die Grünen werden.

Aus der Presse

Neues Deutschland: Lobbyisten den Mittelfinger zeigen

Klimaaktivisten gründen Partei und wollen mehr Idealismus in die Politik bringen, zunächst in Berlin. Ein Interview mit Antonio Rohrßen.

Aus der Presse

piqd: Eine neue Partei für den Klimaschutz

Denise Ney erklärt bei der Rebellion Week warum es eine neue Partei braucht und warum Berlin super geeignet ist.

Aus der Presse

Deutschlandfunk Kultur: Versagen die Etablierten beim wichtigsten Zukunftsthema?

Radio-Interview mit unserer Sprecherin Denise Ney zu den Themen: Mutlosigkeit der etablierten Politik, Berlin als Vorbild, Rolle des Aktivismus.

Aus der Presse

Tagesspiegel: Wir sind ein positiver Gegenentwurf

Ein Presse-Interview mit dem Tagesspiegel.

Aus der Presse

RBB: Der Stachel im Fleisch der Grünen

Interview auf rbb24.de

Aus der Presse

Berliner Runde: radikal:klima Radiointerview

Das Interview startet ca. bei Minute 7:30.

Aus der Presse

TAZ: Parteigründung „radikal:klima“

Interview in der taz