Klimaliste Berlin startet mit Plakatmalaktion in den Wahlkampf

Die Klimaliste Berlin startet in die heiße Phase des Wahlkampfes zum Berliner Abgeordnetenhaus. Am kommenden Sonntag, 25. Juli 2021, lädt die Bezirksgruppe Friedrichshain-Kreuzberg alle Interessierten in den Volkspark Friedrichshain ein. Ab 13.00 Uhr wird die Klimaliste Berlin gemeinsam mit Bürger:innen Wahlplakate gestalten, die im Vorfeld der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus in der ganzen Stadt zu sehen sein werden.

Vor Ort stehen Ingwar Perowanowitsch, Landesliste Platz 4 und Marit Schatzmann, Landesliste Platz 9, für Gespräche und Interviews zur Verfügung. Außerdem dabei ist Martha Eierdanz, Kandidierende zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg, Platz 1.

Neue Wege braucht die Stadt

„Wir als Klimaliste Berlin verstehen uns nicht nur als Partei, sondern auch als Aktivist:innen. Deshalb sind uns Bürger:innenbeteiligung und kreative Ideen im Wahlkampf besonders wichtig“, so Ingwar Perowanowitsch. Als junge, aufstrebende Partei erhält die Klimaliste Berlin noch keine staatlichen Zuschüsse für die Wahlkampffinanzierung. Mit ihrer Plakatmalaktion möchte die Klimaliste Berlin zeigen, dass man auch als kleine, lobbyunabhängige Partei dank ungewöhnlicher Aktionen Sichtbarkeit im Stadtbild erreichen kann.

Kinder herzlich willkommen

Ausdrücklich einladen möchte die Klimaliste Berlin Familien mit Kindern. Denn die Klimaliste Berlin hat es sich in ihrem Wahlprogramm zum Ziel gesetzt, Heranwachsenden die Möglichkeit zu geben, in Gesellschaft und Schule zu aktiven Bürger:innen zu werden, die zur politischen Teilhabe befähigt werden.

Hier geht es zum Wahlprogramm der Klimaliste Berlin.

Medienvertreter:innnen sind herzlich eingeladen:

Wann und wo?

Sonntag, 25. Juli 2021, ab 13 Uhr

Volkspark Friedrichshain (in der Nähe des großen Spielplatzes)

Als Ansprechpartner:innen vor Ort:

Ingwar Perowanowitsch, Kandidatur Landesliste Platz 4, BVV Steglitz-Zehlendorf Platz 6 (Schwerpunkte: Mobilität, Postwachstumsökonomie, Kreislaufwirtschaft)

Marit Schatzmann, Kandidatur Landesliste Platz 9, BVV Treptow-Köpenick Platz 3 (Schwerpunkte: Bildung / Schule, Klimagerechtigkeit und Solidarität, Klimakommunikation)

Martha Eierdanz, Kandidatur BVV Friedrichshain-Kreuzberg Platz 1 (Schwerpunkte: Gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung, Frei- und Grünflächen, Verdrängung)

Pressekontakt

Ansprechperson
Miriam Schwalenberg
Telefon
+49 1522 106 1869
E-Mail
presse@klimaliste-berlin.de
vorherige Pressemitteilung
Klimaliste goes CSD
nächste Pressemitteilung
Paneldiskussion BBR - “Die Region ernährt sich selbst”